Das Konsortium


Das Forschungsprojekt "MAI - Mobilitätsausweis für Immobilien" lief von Februar 2010 bis März 2012 (Forschungsprogramm "ways2go - Innovation & Technologie für den Wandel der Mobilitätsbedürfnisse" des österreichischen Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie/BMVIT). Das Forschungsprojekt wurde vom folgenden Projektkonsortium bearbeitet:

CEIT ALANOVA gemeinnützige GmbH - Central European Institute of Technology, Institut für Stadt, Verkehr, Umwelt und Informationsgesellschaft

DI Manfred Schrenk
Concorde Technology Center Schwechat
Concorde Business Park 2/F
A-2320 Schwechat
T +43 664 854 43 90
F +43 1 90360-1299
m.schrenk@ceit.at
www.ceit.at

HERRY Consult GmbH - Büro für Verkehrsplanung

Argentinierstraße 21
A-1040 Wien
Tel.: +43 - 1 - 504 12 58
Fax: +43 - 1 - 504 35 36
office@herry.at
www.herry.at

KFV - Kuratorium für Verkehrssicherheit

Schleiergasse 18
A-1100 Wien
Tel: +43-(0)5 77 0 77-0
Fax: +43-(0)5 77 0 77-1186
www.kfv.at

Institut für Immobilienwirtschaft (FH Wien-Studiengänge der WK-Wien)

Währingergürtel 97
4. Stock / B444
A-1180 Wien
+ 43 (1) 476 77-5820
+ 43 (1) 476 77-5704
immo@fh-wien.ac.at
www.fh-wien.ac.at/immobilienwirtschaft

Interessensbekundungen bestehen seitens der BIG - Bundes-Immobilien-Gesellschaft und der Wirtschaftskammer Österreich (WKO), Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder.




Das Konsortium:










Gefördert durch: